Die kompakte Bauform des effeff-Fluchttüröffners 332.238 ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Montage in die unterschiedlichsten Profile und Zargen.

 

Vorteile auf einen Blick

  • Radiusfalle
  • Kleine symmetrische Bauform
  • Min. 2000 N, max. 3000 N Haltekraft nach prEN 13637
  • Entriegelung unter Vorlast bei 100% der Haltekraft
  • Rückmeldekontakt potentialfrei und Ankerkontakt potentialbehaftet *
  • Universale Einbaulage DL/DR und waagerecht
  • Geringe Einbaumaße
  • Verstellbare FaFix® -Falle: 2 mm Verstellweg bei 0,5 mm Raster
  • Kompatibel zu ProFix® 2 Schließblechen
  • Rückmeldekontakt im Gehäuse integriert
  • Rückmeldeklappe bewegt sich mit dem FaFix®-Aufschraubstück, d.h. der Schaltpunkt bleibt immer gleich
  • Mit integrierter ProFix2 Deckelfallenführung zur Herstellung einer durchgehenden Dichtungsebene zwischen Türblatt und Zarge zur Optimierung der Kälte-/Wärmedämmung und des Schallschutzes sowie zur Verbesserung des optischen Gesamtbildes der Tür

 

Hinweis

  • An Feuerschutztüren nur als Zusatzverriegelung einsetzbar
  • * Bei Parallelbetrieb wird das Koppelrelais 7480 benötigt.

 

Ausführungen

332.238-----E91  Ohne Schließblech, 12 V DC
332.238-----F91  Ohne Schließblech, 24 V DC

 

Technische Daten

Verstellbare Falle (FF, FaFix®) Ja
Rückmeldekontakt (RR) Ja
Ankerkontakt (AK/RR) Ja
Diode (05) Ja
Ruhestrom Ja
Festigkeit gegen Aufbruch 3000 N
Höhe 78,7 mm
Breite 21,5 mm
Tiefe 28 mm
Falleneingrifftiefe 6 mm
FaFix® Verstellbereich 2 mm
Max. Vorlast 3000 N
Betriebstemperaturbereich -15 °C bis +40 °C
Lastzyklen der Dauerfunktion 200000
Lastzyklen werksinterne Prüfung 500000
Einbaulage senkrecht und waagerecht
Ankerkontakt Ja

Flucht-Türöffner I 332.238 ProFix 2

CHF 694,00 Standardpreis
CHF 659,30Sonderpreis